Kontakt: +43 664/28 39 588

Vokalwoche Melk zu Gast in Horn

SAMSTAG 25. Juli bis SAMSTAG 1. August 2020

Campus Horn

Die Vokalwoche Melk “zu Gast in Horn” richtet sich an geübte ChorsängerInnen, SolistInnen und ChorleiterInnen. Grundkenntnisse im Blattsingen sind erwünscht.

Die Vokalakademie Niederösterreich hat es sich zur Aufgabe gemacht, gemeinsamen Gesang im Sommer zu ermöglichen. Dass wir dabei auch eine große Verantwortung haben, ist uns bewusst, daher werden das Programm und die Durchführbarkeit vor allem in Hinblick auf die TeilnehmerInnenanzahl (rund 48 TeilnehmerInnen) an die aktuelle Situation der Corona Pandemie angepasst.

Hinweis: Wir orientieren uns mit unseren Schutzmaßnahmen an den Empfehlungen des Chorverband Österreich.

Musikalisches Programm

  • Plenum: Highlights und Raritäten der a cappella Literatur 
  • 4 Ensembles á ca. 12 SängerInnen - ein Streifzug durch Genres und Epochen
  • 3 Studios für Einzelstimmbildung
  • 1 Studio für solistisches Arbeiten und Interpretation
  • Abschlusspräsentation
  • Chorisches Einsingen
  • Rahmenprogramm und Freizeitaktivitäten

weiter zum Angebot

Stimmen

TeilnehmerInnen über die Vokalwoche Melk

es ist eine Wohltat, gemeinsam so Schönes zu schaffen!

Die Vokalwoche Melk bedeutet intensives Arbeiten, sehr hohes musikalisches Niveau, ausgezeichnete Referenten und weiters Angebote für Gesundheit. Die Woche hat mir sehr gut gefallen!

Auskunft

Felicitas Moser, 0699/14 26 05 76, vokalwoche@vokalakademie.at

 

Danke!

Die Bösendorfer Flügel wurden zur Verfügung gestellt von