Kontakt: +43 664/28 39 588
23.10.2018 (Dienstag)

Buchpräsentation mit Kurt Widmer

Singen – Innere Bewegung wird hörbarer Klang

Ein Abend mit Prof. Kurt Widmer
Wann: Di. 23.10.2018 | 19:00 Uhr
Wo: Bildungshaus St. Hippolyt

Lernen beginnt mit Können. Innere Bewegung äußert sich als sichtbare Geste, als Zeichnung, als Bild oder als Figur. Oder als Ton, Gesang oder Klang. Innewohnendes Bewegtsein wird zur sinnenhaften Wahrnehmung. Millionenfach sind vielfältige Bewegungen im Hirn verknüpft und vernetzt oder als lebendige Erinnerung gespeichert und jederzeit abrufbar.

"Ich hatte nicht die Absicht zu den zahlreichen Büchern und Abhandlungen über die Gesangskunst ein weiteres dazuzufügen. Sondern meine Idee war, meine Erfahrung aus einer reichen Tätigkeit als Sänger und Lehrer weiter zu geben.", sagt Kurt Widmer über die Motivation zu seinem neuen Buch.

An diesem Abend wird Kurt Widmer im Gespräch mit Renate Burtscher sein Buch präsentieren, mit Sängerinnen und Sängern beispielhaft seine Gesangspädagogik praktisch erlebbar werden lassen.
Der Abend klingt bei Gespräch, Brot und Wein gemütlich aus.

Der Bariton, Gesangspädagoge und Autor Prof. Kurt Widmer aus Basel (CH) blickt auf eine rege Konzerttätigkeit als Konzert- und Oratoriensänger in ganz Europa, Israel, den USA, Kanada, Russland und Japan und zahlreiche Schallplatten- und Rundfunkaufnahmen zurück. Neben seiner Tätigkeit als Lehrer einer Ausbildungsklasse an der Musikakademie Basel wurde er ein weltweit gefragter Leiter von Meisterkursen für Gesang.

Das neuerschienene Buch:
Kurt Widmer, Und niemand merkt, dass die Giraffe brennt, Cardamina Verlag

Moderation:
Renate Burtscher, Moderatorin der Ö1 Musikredaktion

Info:
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung bis: Mi. 17.10.2018

Infos und Anmeldung