Hotline: +43 664/28 39 588

Jubiläum 20 Jahre Vokalakademie NÖ

Singen ist unsere Sache

Wir haben uns vor 20 Jahren das Ziel gesetzt, das Singen in all seinen Ausprägungen zu fördern und damit dem Gesang als integrativem und gesellschaftlichem Instrument Nachhaltigkeit zu verleihen. Das Ausüben von und die Beschäftigung mit Musik tun uns Menschen gut. Dieser Gedanke war ein bedeutender Aspekt für die Gründung des Vereins – das Feuer für das Singen weiterzugeben war und ist das Bestreben der Vokalakademie Niederösterreich.

Singen bewegt uns

Wir widmen uns der sängerischen Aus­ und Weiterbildung von LaiensängerInnen, weil wir die positive Wirkung des Singens und speziell des Chorsingens erleben durften, weiterhin erleben möchten und dieses  wunderbare Gefühl/Erlebnis anderen ermöglichen wollen. Wer das Glück des Singens erfährt, möchte es immer wieder erleben.

Promi-Statements

Was Singen für andere bedeutet, erfahren Sie hier.

Wir feiern unser Jubiläum!

Unsere Jubiläumsfeierlichkeiten fanden am 22. und 23. Juli 2017 im Stift Melk statt.

"Es werde Licht"

Einen besonderen Ohrenschmaus bot der Auftakt zu den Festveranstaltungen: "Die Schöpfung" von Joseph Haydn. Die SolistInnen Maria Erlacher (Sopran), Johannes Bamberger (Tenor) und Stefan Zenkl (Bass) glänzten in ihren Rollen als Erzengel Gabriel, Uriel und Raphael. Den Chor bildeten die TeilnehmerInnen der Vokalwoche Melk, das "Ensemble Sonare" wurde als Orchester engagiert. Heinz Ferlesch hielt als Dirigent die Fäden in der Hand und manövrierte "Die Schöpfung" in himmlische Sphären.

Festakt

Im Barockkeller des Stiftes führte Renate Burtscher anschließend durch den Festakt. Ein Flashmob des Landesjugendchor NÖ unterbrach die stimmungsvolle Feierlichkeit, die Diskussionsrunden und Danksagungen.

Jubiläumsgottesdienst

Der Chor der Vokalwoche Melk gestaltete am Sonntag den Gottesdienst in der Stiftskirche. Unterstützt von ehemaligen KursteilnehmerInnen entstand ein "Mega-Chor" von 140 Sängerinnen und Sängern.

Singen, was sonst?!

Nach dem Gottesdienst wurde zum Come together mit offenem Singen geladen. Die ChorleiterInnen Heinz Ferlesch, Michael Grohotolsky, Jürgen Faßbender, Nataliya Lukina und Oliver Stech luden ein zum ungezwungenen, gemeinsamen Singen und sorgten für ausgelassene Stimmung.

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihren Besuch bei unserem Konzert, dem Festakt, Jubiläumsgottesdienst und beim gemeinsamen offenen Singen! Danke für Ihre Unterstützung, wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen bei einem der kommenden Seminare oder Konzerte.

Jubiläumsbroschüre

Schmökern Sie in der Erfolgsgeschichte der Vokalakademie Niederösterreich und erfahren Sie, wie Singen von Prominenten und unseren KursteilnehmerInnen erlebt wird.